Briardzucht los pequeños Banditos Briardwelpen


Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles

     

26.06.2017 Unser J-Wurf feiert Geburtstag

Hurra unser J-Wurf feiert heute den 1. Geburtstag. Wir wünschen Jools, Jackpot, John Boy, Juri, Jamaal,
Junior, Jolito, Jinete, Jippi und Juni einen wunderschönen Tag. Laßt es richtig krachen.



10.06.2017 Google's neue Erzählung

Huhu ich bin's , eure Google.
Was ich euch heute zu erzählen habe glaubt mir ja kein Mensch. Dat Tina steht in der Küche und spült.
Wir haben leider keine Miele sondern nur nen Tina-Mat......grins.....Sie schaut aus dem Küchenfenster dabei und beobachtet, wie ich auf dem Hof liege und mein Stofftier herze und auch ein bisken tot schüttel. Dat schwatte
Daggi steht über mir und nuckelt mir am Hals, am Rumpf und in der Flanke rum. Bääh.....die hat mich an den Stellen
voll nass genuckelt. Ich wußte echt nicht was das sollte. Tina sagt zu Papa Ralf "kannste mal nach schauen
was die Daggi da mit der Google macht? Weil, der Tina-Mat hatte keine Zeit zum gucken. Und was soll ich euch
sagen? An all den drei Stellen, wo Daggi genuckelt hat, hatte ich dicke, fette Zecken sitzen. Die hat Papa Ralf
natürlich sofort weg gemacht. Ich bin sprachlos, wie nett und fürsorglich doch die Schwatte ist. Hätte die
nicht an mir rum genuckelt, wäre das mit den Zecken gar nicht so schnell aufgefallen. Jetzt habe ich mich aber
ganz dolle bei Daggi bedankt. Ich wußte gar nicht, das die auch fürsorglich ist. Denn meistens ist die
doof zu mir.
Die mobbt mich nämlich gerne. So nun wünsche ich euch ALLEN ein schönes Wochenende.
Bis bald eure Google



     

27.05.2017 Ein Hitze Samstag

Heute haben die Damen mal den Emilio in seinem Garten besucht. Es war unglaublich heiß und das Schwimmbad geschlossen. Wie doof war das denn? Wir durften nur mit dem Poppes drauf liegen. Das war keine Abkühlung. Das fanden die Doggis richtig doof. Ach ja, wer es immer noch nicht weiss. Bilder einfach anklicken, dann werden sie größer. Vielen Dank für die Fotos Martinchen.


26.05.2017 Wellness Tag

Heute war Wellness für die Damen angesagt. Also waschen, legen und fönen. Na gut das fönen konnten wir knicken. Wir hatten hier heißen Wüsten Wind. So schnell wie die trocken waren, konnte man gar nicht gucken. Schnell noch ein paar Fotos gemacht, so lange sie noch schick sind.


     

25.05.2017 Michele und Hola Sueña

Wir haben von Michele und Hola Sueña eine traurige aber auch schöne Nachricht erhalten. Michele wir sind
ALLE stolz auf euch und drücken dir feste die Daumen. Aber lest selbst.........

"Am vergangenen Samstag hatten Malu und ich unser letztes Agility Turnier für die nächste Zeit.
Am Freitag habe ich von meinen Orthopäden gesagt bekommen, dass mein Kreuzband sowie meinen innen und außen Meniskus gerissen ist und ich somit strenges AGI Verbot habe. Jedoch konnte ich das Turnier jetzt nicht einen Tag vorher absagen, deswegen entschied ich mich mit meiner Schiene zu laufen.
Es hat sich gelohnt...der Richter war stolz auf uns, dass ich trotz meiner Verletzung einen Fehlerfreien Lauf in einer
Zeit von 30:22 sec. mit Malu absolviert habe. Malu war großartig! Sie ist so schön mit mir gelaufen und hat sich auch
meinem Tempo angepasst, welches zu unserem bisherigen Temp sehr langsam war.
Wir haben dann schließlich den 3. Platz von insgesamt 68 Teilnehmern belegt.
Ich bin mega stolz auf meine süße, da ich mit einem solchen Ergebnis nie gerechnet hätte!
Der Richter : " Ihr seid ein tolles Team !"
Nun ist jetzt leider erst einmal Trainingsverbot.
In den laufenden Wochen werde ich operiert. Zuerst der Meniskus und in der nächsten das Kreuzband.
Bis hoffentlich bald Michele"

Liebe Michele alle Banditenbesitzer denken an dich und drücken dir die Daumen. Du bist Klasse.




24.05.2017 Scheinträchtigkeit

Ich möchte euch gerne mal von Daggi's letzter Hitze und Scheinträchtigkeit erzählen. Also wenn unsere Mädel's
nicht belegt werden, neigen sie auch zur Scheinträchtigkeit. Allerdings ohne körperliche Anzeichen. Es spielt sich
alles im Kopf ab. Es beginnt ziemlich zügig nach der Hitze. Sie sind sehr abwesend, träumen viel und sind schlecht
für irgendwas zu motivieren. So auch bei Daggi. Sie entwickelte einen unglaublichen Appetit, sie muß ja für ganz
viele essen. Das Ganze ist irgendwann sehr anstregend. Man muss sie ja ernst nehmen. Ralf fragt schon immer,
"meine Güte wann wird die eigentlich wieder normal?" Ok, letzte Woche ca. 63 Tage nach Läufigkeit passierte
dann Folgendes. Daggi ging wie jeden Abend nach oben in mein Bett. Dort schläft sie am liebsten. Auch wenn sie
nicht Scheinträchtig ist. Nur an diesem Abend war es total unruhig im Schlafzimmer. Ich geh nach oben gucken
und konnte mich kaum noch halten vor lachen. Daggi hechelte wie blöde und baute sich mit sämtlichen Kissen ein Wurflager. Aha, dachte ich, es geht los. Die Eröffnungsphase. Es war eine sehr unruhige Nacht für mich. Am nächsten morgen kein hecheln mehr und sie rannte wieder verträumt durch die Gegend. Am folgenden Abend
wieder hecheln und Wurflager bauen. Klasse, dachte ich, dann kommen ja wohl heute Nacht die vermeintlichen
Babys zur Welt. Irgendwann bin ich darüber aber eingeschlafen. Ja und was soll ich sagen? Am nächsten
Morgen stand sie vor meinem Bett, nach dem Motto, was stellen wir jetzt an? Sie hat wieder mit Google gespielt
und war wieder unsere alte Daggi. Als hätte sich im Kopf ein Schalter umgelegt. Ich habe in den
Scheinträchtigkeiten meiner Damen schon eine Menge erlebt.

Aber das war selbst für mich neu.



21.05.2017 Europasiegerzuchtschau Dortmund

Emilio hat heute die Ausstellungssaison auf der VDH Europasiegerschau in Dortmund eröffnet. Unter
starker Konkurenz hat er sich ein V4 erlaufen. Wir sind wie immer mächtig stolz auf unseren Jungen.
Vielen Dank an Carsten für's perfekte Vorführen unseres Bären. Ja und dann kam auch noch
lieber Besuch nach Dortmund. Alexandra mit Koffee to go und Anja, Peter mit Kurtis Tiger und
Olaf schlugen auf, um unserem Goldjungen die Daumen zu drücken. Vielen Dank Alexandra das du uns mit Kaffee
und belegten Brötchen verwöhnt hast. Das war total lieb von dir.




15.05.2017 Romantik pur

Ein romantischer Spätnachmittag an einem verwunschenen Teich. Google und Emilio sind begeistert. Dat Google
möchte unbedingt noch einen Frosch küssen und kommt einfach nicht aus dem Wasser.



07.05.2017 Die Helden liegen vor Stalingrad

Huhu ihr Lieben,
ich bin's eure Google. Hab mich lange nicht gemeldet, ich weiß. Hatte wenig Zeit. Aber jetzt will ich euch mal
wieder was erzählen. Also ich habe mal gehört, das die wahren Helden vor Stalingrad liegen. Ich sehe das aber
etwas anders. Gestern wurde bei super Wetter bei uns die Hecke geschnitten. Es wurden die ausziehbare Leiter
und die Heckenschere rausgeholt (ich haße beides) und dann wurde es ungemütlich. Vor beiden Gerätschaften habe
ich einen riesen Respekt. Kann das aber nicht erklären, warum das so ist. Habe also mein Schäfchen-Baby
in mitten des Geklüngels liegen lassen und wollte rein. Frauchen hat mich aber nicht rein gelassen. Sie meinte,
da ich mir ja einbilde, das Rudel führen zu können, muss ich das aushalten. Häää........? Was haben Heckenschere
und Rudelführung gemeinsam? Keine Ahnung. Jedenfalls rief Papa Ralf immer, Google hol dein Schäfchen-Baby
hier weg. Es liegt im Weg rum. Hol es endlich oder ich schneide ihm mit der Heckenschere den Kopf ab. Leute
glaubt es mir. Ich hatte eine riesen Angst um mein Schäfchen-Baby und soo......einen Respekt vor der
Heckenschere. Was tun? Ich sag es euch. Todesmutig bin ich hin und habe mein Schäfchen-Baby gerettet.
Und die doofe Heckenschere war mir plötzlich sowas von egal. Nun ihr Lieben, seit ehrlich.
Ich bin doch ein Held oder? Und Helden sind auch in der Lage ein Rudel zu führen, oder?
Bis bald eure Google



04.05.2017 Daggi ist wieder Oma geworden

Heute ist unsere Hembra Lucita wieder Mama
geworden. Nach einer nicht so leichten Geburt hat sie
5 schwatten Jungs und 2 schwatten Mädchen das
Leben geschenkt.
Wir wünschen Nadine eine schöne Zeit bei der Aufzucht. Wer Interesse hat, einfach mal hier vorbei schauen.




16.04.2017 Mini-Banditen Treffen zu Ostern

Heute haben sich mal eben, so just for fun, drei Kleinteile aus dem K-Wurf zu einem fröhlichen
Osterspaziergang getroffen. Klivia, Kurtis Tiger und Koffee to go hatten viel Spaß zusammen. Auch
Google fand es toll, mit ihren Kindern eine Spielrunde einzulegen. Nur unser Ariva war etwas genervt
und hat den Kleinteilen mal eben das Gas eingestellt. Die Zwerge wußten wo die Glocken hängen und so
wurde es ein entspannter Nachmittag, mit Kaffee und leckerem Kuchen, von den Banditen Eltern
spendiert. Ach ja, auch der italienische Kartoffelsalat war super lecker. Danke Anja für das Rezept.
Und Danke an Olli, Sabine und Alex für die Fotos und was ihr noch so alles mit gebracht habt.
Unsere Damen meinten, es wäre Weihnachten. Dabei war es der Osterhase.

15.04.2017 Frohe Ostern




02.04.2017 Ich bin dann mal weg






So ihr lieben Banditen Eltern.
Wie sich das gehört melde ich mich kurzfristig ab.
Ich bin dann mal weg.
Bin ab morgen im Krankenhaus, um eine von mehreren
OP's hinter mich zu bringen. Macht mir keine Schande
und wenn es schwerwiegende Probleme geben sollte, bin
ich für euch über Handy zu erreichen.
Bis bald ihr Lieben
Daumen drücken kann nicht schaden


01.04.2017 Die Agility Saison ist eröffnet

Michele mit ihrer Hola Sueña haben heute mit einem tollen Ergebnis die Agility Saison eröffnet. Im ersten Lauf
haben sie den zweiten Platz gemacht und beim Jumping sogar den ersten Platz. Das habt ihr toll gemacht. Ihr
seit ein super Team und ich bin mächtig stolz auf euch.


29.03.2017 Die ersten warmen Sonnenstrahlen

Unsere Google ist wieder ganz die Alte. Das sie vor kurzem ihre ersten Baby's groß gezogen hat,
merkt man ihr nicht mehr an. Sie genießt das schöne Wetter, führt ihren Eisbären aus und hat,
wie man sieht, einen Clown gefrühstückt. Unser kleiner Kasperkopp.



18.03.2017 So ist das..........




11.03.2017 Afrikarückkehrer

So......die Familie ist wieder komplett. Unser Junge ist nach einem 5 monatigen Auslandseinsatz wohlbehalten
wieder zu Hause angekommen. Da haben wir direkt einen Familienausflug nach Holland gemacht.


10.03.2017 Unsere E's feiern Geburtstag

Hurra unsere E's feiern ihren 5. Geburtstag. Ich weiss wirklich nicht wo die Zeit geblieben ist. Eshari, Espina,
Estrella, Egoist, Experto und Emilio lasst euch von euren Futterspendern feiern und verwöhnen. Wir wünschen
euch einen wunderschönen Tag. Evito und Ellara feiern zusammen hinter der Regenbogenbrücke und sind in
Gedanken bei euch.



05.03.2017 Eier Sonntag


Moin moin ihr Lieben,
ich bin es, eure Google. Ich wollte mal eben huhu sagen und euch erzählen was mir gestern
wieder fahren ist. Da musste ich doch in die Klinik, weil es mir nicht so gut ging. Aua Bauch oder so. Also musste
ich auf den Tisch und dann kam eine Ärztin und sagte sie müsste hinten mal mit einem Spekulum rein schauen.
Frauchen sagt, Googelchen bleib ruhig, das ist nicht schlimm. Ok dann habe ich mich voll cool und breitbeinig
hingestellt und was soll ich euch sagen? Es fühlte sich an, als wenn wir neue Babys machen, war echt nicht schlimm.
Ja und dann musste ein Ultraschall gemacht werden. Ich denk noch, hallo warum das? Ich hab doch meine Babys
schon lange ausgepackt. Das war jetzt irgendwie anders. Das musste im liegen gemacht werden, ich kenne das
nur im stehen. Ich hab dann laut geschnauft, Frauchen noch einen dicken Bussi aufgedrückt und dann habe ich
einfach meinen Kopf auf die Seite fallen lassen. Oh sagt die Ärztin, ist sie tot? Nein ich war nicht tot, ich hab
mich nur Kampflos ergeben, damit das nicht so lange dauert. Ich bin nämlich schlau. Fakt ist, ich soll eine leichte Gebärmutterentzündung haben und muss jetzt 10 Tage ein paar Medis einwerfen. Ok wenn es denn hilft.
Zur Belohnung habe ich dann ein eigenes, rotes Jolly Egg bekommen. Man was hab ich mich gefreut. Denn wenn
ich mit Daggi's orangenem Egg spielen möchte, muss ich immer höflich anfragen, ob ich das darf. Meistens sagt
die nein. Jetzt kann sie ihr doofes Ei behalten. Ich brauche es nicht mehr. Aber jetzt kommt der Hammer,
sie will nun meines haben, weil es lauter ist. Wenn ich das Ding über den Hof fliegen lass, dann scheppert es
schon ordentlich. Ihr Ei ist leiser. Ja und, mir egal. Sie bekommt meins nicht. Jetzt stell ich mich auch mal an.
Punkt und fertig. Nun sind alle Glücklich. Ariva mit ihrem blauen Warmduscher Ball, Daggi mir ihrem orangenem Ei
und ich mit meinem flatsch neuen roten Ei. Soo.....klasse. Bis bald eure Google

 
 

21.02.2017 Unsere B's feiern Geburtstag



Hurra, unsere B's feiern heute ihren
8.Geburtstag. Wir wünschen euch
einen ganz tollen Tag und denken an euch.


13.02.2017 Auszug der K's

Schitt.....mir kommen gerade die Tränen. Unsere unglaublich taffe Google ist traurig. Es sind nun heute Morgen schon 4 Zwerge ausgezogen. Die hat sie tapfer bis zum Auto begleitet. Nun sind noch 2 Zwerge da. Google hat den Beiden noch eine Lage Milch spendiert und dann haben die sich in ihren Spieleturm zurück gezogen und schlafen ein wenig. Sie geht jetzt alle paar Minuten dort rein, um zu schauen ob sie noch da sind und schaut mich irgendwie so fragend an. Von Ariva sind wir das gewohnt. Die liegt unterm Tisch und schmollt. Aber bei Google hatten wir die letzten Tage den Eindruck, das sie froh ist, wenn sie ausziehen. Nein, dem ist nicht so. Das geht mir gerade an die Nieren. Die 5. Banditin ist auch ausgezogen, nur noch klein flieder Maus ist da. Sie darf wegen fehlender Tollwutimpfe noch nicht ausziehen.



16.01.2017 Grüße aus der Eifel

Michele und Hola Sueña schicken verschneite Grüße aus der Eifel. Wie man sieht haben die Beiden mächtig Spaß.

01.01.2017 Frohes, neues Jahr

 

Startseite | Über uns | Aktuelles | Zucht | Deckrüden | Info | Unsere Hunde | Memories | Links | Sitemap

Aktualisiert am 26 Jun 2017

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü